IT-Finanzierung von SAP:
Einfach, transparent und leistungsstark

SAP Financing - die Alternative zu hohen IT-Investitionen

SAP Financing - so heißt die planungssichere Alternative zu hohen IT-Investitionen. Und sie ist heute wichtiger denn je: Kleine und mittlere Unternehmen haben oft nicht die Budgets für strategisch eigentlich notwendige IT-Systeme. Bevor Sie jetzt Abstriche machen und vermeintlich günstige Insellösungen kaufen, sollten Sie sich mit SAP Financing beschäftigen. Dank der überschaubaren Raten können Unternehmen ihre IT-Kosten besser planen und steuern. Und da die Kosten lückenlos transparent bleiben, haben Sie Ihre Finanzierung jederzeit im Griff.

Viele gute Gründe sprechen für die SAP Finanzierungsoption.
Nähere Details erfahren Sie bei uns, rufen Sie uns jetzt an:
Tel. +49(0)8456 27 80 4-0

Finanzierung SAP Business One
 

Menü des Bereichs Finanzierung
  • Übersicht

    Übersicht über die Finanzierungsmöglichkeiten von SAP.

  • Leasing

    Immer mehr IT-Investitionen werden über Leasing abgewickelt. Hier finden Sie eine Übersicht über die Vorteile dieser Finanzierung für zum Beispiel Computer und Software. Leasen bringt nicht nur kalkulierbare Raten und steuerliche Vorteile.

  • Mietkauf

    Beschreibung und Vorteile einer SAP Business One Finanzierung über die Leasing-Variante Mietkauf. Kalkulierbare Raten, Steuervergünstigungen und Abschreibungsmöglichkeiten nutzen, Schonung der Kreditlinie durch Bankenunabhängigkeit.

  • Miete

    Vorstellung des Angebotes ASP, quasi-Finanzierung der IT-Optimierung durch SAP als Application Service Provider, monatliche Mietzahlungen, kostengünstige Lösung, branchenspezifische, integrierte Softwarelösung.

  • Zusammenfassung

    Zusammenfassung der SAP Business One Finanzierung, Herausforderung, Kundennutzen, Vorgehensweise.


SAP Business One Finanzierung Zusammenfassung

Mit SAP Financing finanzieren klein und mittelständische Unternehmen ihre ERP-Lösung SAP Business One einfach, erschwinglich und mit minimalem Risiko. Das All-Inclusive-Paket deckt sämtliche Kosten des ERP-Projekts ab: Soft- und Hardware, SAP Business One Dienstleistung, SAP Business One Schulungen sowie alle Anschaffungsnebenkosten, die bis zur Inbetriebnahme der ERP-Lösung anfallen.

Mit überschaubaren Raten und einem optimierten Zahlungsstrom passt sich der Service individuellen Bedürfnissen an – und verschafft KMU einen größeren finanziellen Spielraum.

Herausforderungen

  • Zunehmend größere Vorlaufinvestitionen lassen sich immer weniger mit den vorhandenen IT-Budgets bewältigen.
  • Häufig behindern ein innovationsfeindliches Klima sowie begrenzte Mittel erforderliche Investitionen in ERP-Lösungen.
  • Alle verfügbaren finanziellen Ressourcen sind bereits in anderen Projekten oder im Tagesgeschäft gebunden.

Entscheidungsfaktoren für eine Finanzierung

  • Erschwingliche, feste Monatsraten, die eine gesamte ERP-Lösung abdecken
  • Optimierter, auf individuelle Anforderungen angepasster Zahlungsstrom
  • Ein Zahlungsplan für alle Komponenten, der das Finanzmanagement komplexer ERP-Projekte vereinfacht
  • Freie Liquidität für andere strategische Investitionen und das operative Geschäft
  • Betriebsausgaben, die sich steuerlich geltend machen lassen – je nach Rechnungslegung

Nutzen

  • All-inclusive-Paket: SAP Financing kann Software, Hardware, externe und interne Implementierungsleistungen sowie Pflege der ERP-Software umfassen.
  • Wettbewerbsfähige Konditionen: Die Refinanzierungsmöglichkeiten von Siemens sind mit deren Rating „AA-“ hervorragend.
  • Alles aus einer Hand: Siemens Financial Services arbeitet eng verzahnt mit uns zusammen und kennt daher Wert und Nutzen einer ERP-Mittelstandslösung von SAP. Das reduziert den inhaltlichen und zeitlichen Aufwand für die Begründung des Finanzierungsbedarfs erheblich.
  • Budgetkonformität: Die Zahlungspläne lassen sich hinsichtlich Laufzeit (bis zu 84 Monate), Frequenz oder Stetigkeit individuell gestalten.
  • Bankenunabhängigkeit: Die Neutralität hinsichtlich bestehender und zukünftiger Kreditlinien(Basel II) sowie der zukünftigen Eigenkapitalhinterlegung von Risiken (Solvency II) ist gesichert.
  • „Pay as you earn“-Prinzip: Die Zahlung der Raten kann bis zur Liveschaltung des ERP-Systems nach Projektstart beginnen. Mittelabfluss und Nutzen stimmen weitestgehend überein.
 

SBO kostenlos
Testen & Preise
kalkulieren

Im kostenlosen Kundenbereich der Website können Sie Business One online testen.

Zudem können Sie mit Hilfe des Online Konfigurators ein unverbindliches Angebot erstellen.

Online-Angebot

Testzugang

 

Info Hotline

Beratung direkt am Telefon, von unseren erfahrenen SAP Business One Experten.
Sie erreichen uns unter
Tel. +49(0)8456 27 80 4-0
oder per

Kontakt in Footer

Kontakt in Footer
Anfrage Bestätigen
x

Ihr Kostenloser
Testzugang

 

Testen Sie hier
SAP Business One Kostenlos

SAP Business One kostenlos testen
 
x

Info-Hotline

Beratung direkt am Telefon, von unseren erfahrenen SAP Business One Experten. Sie erreichen uns unter

Tel. +49 (0) 8456 27 80 4-0


Schreiben Sie uns
wir antworten Ihnen umgehend.

Wir verwenden Cookies. Mit der weiteren Nutzung unserer Seite stimmen Sie dem zu. Details und Widerspruchsmöglichkeiten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.