Integration Hub von SAP Business One

Der Integration Hub ist das Alleinstellungsmerkmal von SAP Business One 

Mit dem Integration Hub stehen verbesserte, und vor allem viel schneller laufende Integrationsoptionen für SAP Business One zur Verfügung. Kein anderer Anbieter von ERP-Software für kleine und mittlere Unternehmen verfügt über so flexible Möglichkeiten der Integration. Der SAP Business One Integration Hub ist eine einzigartige Integrationsplattform und bietet einen großen technologischen und geschäftlichen Vorteil.

Zusätzlich zur B1iF 2.0 Schnittstelle wurden einfache Integrationsebenen hinzugefügt. Dadurch wird die technische Komplexität reduziert und vorgefertigte Integrationsszenarien können auch ohne technisches Wissen in SAP Business One umgesetzt bzw. integriert werden.

Es müssen nur Verbindungsparameter angegeben und die Zuordnung bestätigt werden, um eine der angebotenen Integrationen durchzuführen.

Da die meisten Integrationen in Umgebungen mit mehreren Datenbanken bzw. mehreren juristischen Personen auftreten, ist der SAP Business One Integration Hub ein Teil der Intercompany Integrationslösung.

Integration Hub für SAP B1
 

Derzeit sind diese vorkonfigurierten Vorlagen im Lieferumfang von Intercompany PL37 verfügbar.
Wir beschreiben die Funktionen und Einbindung:

Überblick über die Integrationsplattform Integration Hub auf Youtube
 

Integration Hub für DHL® - Globaler Versand- und Logistikdienstleister

DHL Integration in SAP Business One mit dem Integration Hub
 

Indem der Speditionsdienstleister mit dem Integration Hub in SAP Business One integriert wird, können Unternehmen, die auf weltweite Versandlösungen wie DHL setzen, zeitaufwändige Prozesse optimieren.

Informationen zum internationalen Speditionsdienstleister DHL

DHL ist ein beliebter Versandanbieter, welcher in Amerika als globale Reederei gegründet wurde und jetzt Teil des deutschen Postsystems ist. DHL ist ein wichtiger Partner für viele kleine und mittlere Unternehmen, welche europäische Kunden bedienen.

Funktionen und Vorteile der DHL-Integration

Ist im Integration Hub von SAP Business One die Anwendung DHL aktiv, können im Einstellungsmenü des Versandunternehmens DHL-Dienste ausgewählt werden. Diese Informationen werden zur Verarbeitung direkt an die Server von DHL gesendet.

Auf diese Weise kann direkt auf die Server von DHL-Daten zugreifen, und diese Daten können direkt in SAP Business One verwendet werden. Diese Prozesse sind auf einem kundenorientierten Webportal verfügbar und komplexe Versandprozesse sind für alle Beteiligten optimiert. 

Folgende Funktionen sind integriert:

  • Daten zur Serviceverfügbarkeit
  • Laufzeitberechnung
  • Berechnung der Versandkosten
  • Kurierabholung buchen
  • Sendungsverfolgung

Die vollständig integrierten Geschäftslösungen von DHL wurden für Unternehmen entwickelt, die eine interne Anwendung für Versanddienste, einschließlich Etikettendruck, verwenden möchten. Mit der Integration von SAP Business One sind alle diese Funktionen innerhalb des SAP-Frameworks verfügbar.

Einrichtung des Integration Hub für DHL.

1. Öffnen Sie das Konfigurationsmenü und wählen Sie "Vorlage erstellen".

Wählen Sie ausgehend vom Dashboard von SAP Business One Integration Hub das Menü "Konfigurieren" auf der linken Seite des Bildschirms und öffnen Sie "Vorlage erstellen". Der resultierende Bildschirm zeigt Ihnen Systemressourceninformationen, einschließlich der Gesamtzahl Ihrer Dokumente und der verwendeten Speicherkapazität.

Klicken Sie auf der Registerkarte "Kunden" auf das Pluszeichen der Organisation, die die Integration von DHL-Diensten plant. Dies öffnet einen neuen Bildschirm.

2. Wählen Sie im Vorlagenbildschirm "DHL".

Auf dem Vorlagenbildschirm werden alle APIs angezeigt, die Sie in Ihre Instanz von SAP Business One integrieren können. Der Standardname für Ihre Vorlage lautet "MyDHLTemplate", Sie können ihn jedoch ändern.

3. Verbinden Sie die API über die festgelegten Konnektivitätskonfigurationseinstellungen.

Geben Sie einfach Ihre SAP Business One-System-ID und Ihre DHL-ID in das Konfigurationsmenü "Konnektivität festlegen" ein und klicken Sie auf "Weiter", um mit der Integration der DHL-Services in Ihre Administrationskonsole zu beginnen.

4. Klicken Sie auf "Jetzt bereitstellen".

Sobald Sie die Bereitstellung starten, ist die Integration abgeschlossen. Sie können sich jetzt bei SAP Business One anmelden und die Verbindung überprüfen. Sobald Sie die Software öffnen, wird das DHL-Aktivierungsskript ausgeführt und ein Neustart von SAP Business One veranlasst.

Magento Integration mit dem Integration Hub

Magento Integration in SAP Business One mit dem Integration Hub
 

Implementieren Sie mit Magento erstklassigen automatisierten E-Commerce in SAP Business One.

Informationen zum Shopsystem Magento

Magento ist eine der leistungsstärksten E-Commerce-Lösungen für kleine und mittlere Unternehmen, die Automatisierung auf Unternehmensebene in ihren Workflow integrieren möchten. Es wird im gesamten E-Commerce-Einzelhandel als eine der sichersten und skalierbarsten Einzelhandelsplattformen auf dem Markt angesehen.

Für SAP Business One-Benutzer, die sich auf E-Commerce-Prozesse und -Daten verlassen, um den Wert für ihre Kunden zu steigern, kann die Integration in SAP einen erheblichen Mehrwert ermöglichen und gleichzeitig zeitaufwändige Aufgaben rationalisieren.

Dies kann ein unglaublich nützlicher Ansatz für Unternehmen sein, die mehrere E-Commerce-Storefronts betreiben oder die E-Commerce-Funktionen auf mehreren Plattformen ausgleichen müssen. Es kann sogar einen Mehrwert für Einzelhandelsberatungsunternehmen und andere Unternehmen generieren, die nicht direkt an Kunden verkaufen, sondern Einzelhändlern durch Analyse von Transaktionsdaten helfen, die beste Leistung ihrer Klasse zu erzielen.

Funktionen und Vorteile der Magento-Integration

Durch die Integration von Magento in SAP Business One können Unternehmen Einzelhandels- und Inventarprozesse besser steuern, leichter auf Verkaufstransaktionsdaten zugreifen und viel Zeit und Geld sparen, um Daten zwischen den beiden Plattformen zu verschieben. Dieser einheitliche Ansatz fördert auch das skalierbare Wachstum, da jetzt eine praktisch unbegrenzte Anzahl von Verkaufsdatenpunkten verwendet werden kann, um fundierte Geschäftsentscheidungen im SAP-Kontext zu treffen.

Zu den grundlegenden Funktionen, die SAP Business One Benutzer mit Magento-Unterstützung genießen, gehören: 

  • Kundensynchronisierung: 
    Kundendaten werden problemlos direkt von Ihrer Magento-Instanz in SAP Business One importiert werden. Kundenpräferenzen und Kommunikation werden an einem Ort aufbewahrt.
  • Liefersynchronisation: 
    Versand- und Verfolgungsdaten werden direkt in SAP Business One importiert Die von SAP Business One generierte Tracking-Nummer kann automatisch an Magento weitergeleitet werden.
  • Rechnungssynchronisierung: 
    Rechnungen werden automatisch erstellt, versendet und vervollständigt, wodurch sich die Anzahl der Mitarbeiterstunden verringert, die für die Abrechnung von Verkaufstransaktionen aufgewendet werden.
  • Item Sync: 
    Artikel, Lagereinheiten, Bilder und Preisdaten werden nahtlos zwischen Magento und SAP synchronisiert.

Einrichtung des Integration Hub für Magento.

1. Öffnen Sie das Konfigurationsmenü und wählen Sie "Vorlage erstellen".
Öffnen Sie ausgehend von Ihrem Dashboard das Menü Konfigurieren und wählen Sie Vorlage erstellen. Auf dem folgenden Bildschirm werden Ihre Systemressourcendaten angezeigt, einschließlich der Daten zur Dokument- und Speichernutzung.

2. Wählen Sie Magento im Vorlagenbildschirm.
Der Vorlagenbildschirm zeigt alle APIs an, die die native SAP Business One-Integration unterstützen. Scrollen Sie einfach zum Magento-Logo und klicken Sie darauf. Der Name für Ihre Vorlage lautet "MyMagentoTemplate". Sie können ihn jedoch in einen beliebigen Namen ändern.

3. Verbinden Sie Magento über die Seite "Konnektivitätskonfiguration festlegen".
Auf der nächsten Seite können Sie Ihre SAP Business One-System-ID und Ihre Magento-Anmeldeinformationen in das Menü Konnektivität festlegen eingeben. Klicken Sie auf "Weiter", um Magento in Ihre SAP-Administrationskonsole zu integrieren. Testen Sie die Verbindung für SAP und Magento, bevor Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren.

SAP Business One Integration Hub für Mailchimp

Mailchimp Integration in SAP Business One mit dem Integration Hub
 

E-Mail-Automatisierung mit Mailchimp in SAP Business One integriert.

Informationen zum E-Mail-Marketing-Service Mailchimp

MailChimp ist eine E-Mail-Automatisierungsplattform welche eine umfassende Lösung für das Kundenbeziehungsmanagement, ein Zielgruppen-Dashboard, einen Segmentierungsanalysator und eine Personalisierungs-Engine, die sich ideal für Unternehmensfunktionen eignet, umfasst.

Es wird sogar die Erstellung von maßgeschneiderten Zielseiten (Landing Pages) unterstützt.

Über die benutzerfreundliche Oberfläche von MailChimp sind alle diese Features und Funktionen verfügbar. Viele kleine und mittlere Unternehmen müssen jedoch die MailChimp-Funktionalität mithilfe einer ausgefeilteren Lösung für die Ressourcenplanung in Unternehmen in ihre täglichen Prozesse integrieren. Hier können Benutzer mit dem SAP Business One Integration Hub MailChimp optimal nutzen und gleichzeitig die leistungsstarken Funktionen nutzen, die nur SAP Business One bietet.

Einrichtung des Integration Hub für Mailchimp

1. Öffnen Sie das Konfigurationsmenü und erstellen Sie eine Vorlage.
Beginnen Sie am SAP-Dashboard und öffnen Sie das Menü "Konfigurieren". Wählen Sie "Vorlage erstellen". Das nächste Menü zeigt Ihnen Ihre Systemressourcendaten. Auf dem folgenden Bildschirm finden Sie Dokument- und Speichernutzungsdaten für Ihre SAP-Instanz.

2. Wählen Sie MailChimp im Vorlagenbildschirm.
Die Vorlagenliste enthält alle APIs, die die native SAP Business One-Integration unterstützen. Scrollen Sie zum Logo und klicken Sie darauf. Standardmäßig lautet der Name für Ihre Vorlage "MyMailChimpTemplate". Sie können ihn jedoch jederzeit ändern.

3. Verbinden Sie MailChimp mit "Set Connectivity Configuration".
Nachdem Sie Ihre Vorlage erstellt haben, können Sie Ihre SAP Business One-System-ID und Ihre MailChimp-Anmeldeinformationen in das Menü "Konnektivität festlegen" eingeben. Wählen Sie Weiter, um mit der Integration von MailChimp in SAP zu beginnen. Sie müssen die Verbindung sowohl für SAP als auch für MailChimp testen, bevor Sie fortfahren können.

4. Starten Sie die Bereitstellung.
Klicken Sie auf Bereitstellung starten, um die beiden Plattformen miteinander zu verbinden. Wenn das System bereit ist, können Sie auf Jetzt bereitstellen klicken. Sie können die Integration der MailChimp-Funktionen in SAP überprüfen, indem Sie zum Bildschirm Vorlage zurückkehren und nach einem grünen Kettengliedsymbol suchen. Beim ersten Anmelden nach der Bereitstellung der Integration wird ein MailChimp-Datenbankskript ausgeführt. Sie werden aufgefordert, SAP Business One nach Abschluss neu zu starten.

5. So aktivieren Sie die E-Mail-Automatisierung in SAP.
Sobald Sie sich mit vollständig integriertem MailChimp bei SAP Business One angemeldet haben, können Sie die E-Mail-Automatisierung aktivieren, indem Sie im Menü Benutzer - Setup Ihren Benutzercode und Ihre E-Mail-Daten in die Felder eingeben, die Ihnen angezeigt werden. Sie können dies automatisch über die Schaltfläche Suchen tun. Überprüfen Sie die Ergebnisse und wechseln Sie zu "Allgemeine Einstellungen", damit Sie einen bestimmten Ordner für Anhänge für SAP B1 festlegen können.

 

SBO kostenlos
Testen & Preise
kalkulieren

Im kostenlosen Kundenbereich der Website können Sie Business One online testen.

Zudem können Sie mit Hilfe des Online Konfigurators ein unverbindliches Angebot erstellen.

Online-Angebot

Testzugang

 

Info Hotline

Beratung direkt am Telefon, von unseren erfahrenen Experten.
Sie erreichen uns unter
Tel. +49(0)8456 27 80 4-0
oder per

Kontakt in Footer

Kontakt in Footer
Anfrage Bestätigen
x

Ihr Kostenloser
Testzugang

 

Testen Sie hier
SAP Business One Kostenlos

SAP Business One kostenlos testen
 
x

Info-Hotline

Beratung direkt am Telefon, von unseren erfahrenen SAP Business One Experten. Sie erreichen uns unter

Tel. +49 (0) 8456 27 80 4-0


Schreiben Sie uns
wir antworten Ihnen umgehend.