Sie befinden sich jetzt auf der Seite "Druck- und Berichtserstellung"

Kurzzusammenfassung des Seiteninhaltes: coresuite designer - Druck- und Berichtserstellung in SAP Business One.

Bitte wählen Sie was Sie hier tun möchten:

  1. Seiteninhalt lesen. (Tastenkürzel ALT+1).
  2. Aktuelle Meldungen und Hinweise lesen. (Tastenkürzel ALT+2).
  3. zur Navigation springen. (Tastenkürzel ALT+3).
  4. zu den wichtigen links springen. (Tastenkürzel ALT+4).
  5. Zusammenfassung der Seite lesen. (Tastenkürzel ALT+6).

Druck- und Berichtserstellung in SAP Business One- coresuite designer

SAP Business One CLD
SAP Business One CLD

Das SAP Business One Werkzeug zur Druck- und Berichtserstellung coresuite designer kann direkt aus SAP Business One geöffnet werden.

Folglich kann das SAP Werkzeug coresuite designer jederzeit die Felddaten  im SAP System für den Mittelstand SAP Business One nachschauen. Die Bedienung ist ähnlich wie bei Crystal Reports von SAP Business One. Das SAP Business One Druck- und Berichtserstellungswerkzeug coresuite designer stellt diverse Hilfsfunktionen zur Verfügung:

Einfaches Scripting (vb.net/c#) mit Code Completion und Highlighting, sowie einfache Tabellen, umfangreiche Reports mit Subreports, Kreuztabellen, Diagrammen, RTF-Text, Barcodes, Grafiken und .Net Scripting. Zudem können mit Einsatz einer der Komponenten sogar selbstgeschriebene Objekte nahtlos in SAP Business One eingebunden werden. Außer hilfreichen Funktionen steht der coresuite designer auch für eine beschleunigte Integrationszeit und geringeren Implementierungskosten. Durch die Vielfalt an Standardlayouts, Master Reports (Vorlagen) und dynamischen Marketing Layouts sparen sich klein und mittelständische Unternehmen Zeit und Geld bei der Implementierung von SAP Business One.

 

Die Einsatzgebiete des SAP Business One Werkzeuges zur Druck- und Berichtserstellung coresuite designer sind:

  • Marketing Dokumente, Gestaltung und Druck der Verkaufs- und Einkaufsformulare wie Angebot, Lieferschein, Rechnung usw.
     
  • Berichte, Listen, Kreuztabellen, inklusive Multi-Tabellen, Master-Details / Subreports, in Kombination mit allen anderen Objekten z. B. Charts in Tabellen.
     
  • Diagramme / Charts, solo oder in Kombination mit Reports.
     
  • Formulare und Karteikarten, exakte Ergebnisse z. B. durch eingescannte Originalformulare im Hintergrund.
     
  • Interaktive Formulare, d. h. Benutzereingaben in der Druckvorschau mit Drill-down-Funktionalität (z. B. direktes Öffnen des Kundenauftrags aus dem Report).
     
  • Etiketten inkl. Barcodes und Grafiken, alle wichtigen Barcode-Formate (auch 2d DataMatix). Masse auch frei definierbar. Ansteuerung von bekannten Label Printer wie Zebra.
      
  • Einzel und Serienbriefe ohne Textverarbeitung mit dem RTF-Objekt. Es ist als Control in jedem SAP Textfeld abrufbar und dient als kleine Textverarbeitung.

SBO Testen & Preise kostenlos kalkulieren

Im kostenlosen Kundenbereich der Website können Sie Business One online testen.

Zudem können Sie mit Hilfe des Online Konfigurators ein unverbindliches Angebot erstellen.

Offene Stellen

Entdecken Sie Ihre Karrieremöglichkeiten bei der init consulting AG. 

Wir suchen SAP Business One Consultants und Sales Manager:

SAP Business One Jobangebot

Ein SAP Programm für den Mittelstand

Über 70 % aller SAP Kunden stammen aus dem Mittelstand und arbeiten erfolgreich mit SAP Business One.

Das SAP Programm spiegelt alle Prozesse Ihrer Wertschöpfungskette wieder.

Durch umfangreichen Berichtsfunktionen erhalten Sie aussagekräftige und zu jeder Zeit aktuelle Informationen über den Stand Ihres Unternehmens.

Info-Hotline

Beratung direkt am Telefon, von unseren erfahrenen SAP Business One Experten. Sie erreichen uns unter Tel. +49(0)8456 27 80 4-0 oder

E-Mail

News

INIT KUNDENTAG RUND UM SAP BUSINESS ONE UND ELO

Rückschau auf einen erfolgreichen und informationsreichen Kundentag