Newsartikel und Pressemitteilungen

Die SAP SE hat die Ergebnisse für das zweite Quartal 2018 (1. April bis 30. Juni) veröffentlicht.

Ergebnisse für das zweite Quartal und das erste Halbjahr 2018

SAP Quartalsmitteilung Q2 2018

Schnell wachsendes Cloud-Geschäft und solides Wachstum

Der Anteil der besser planbaren Umsätze am Gesamtumsatz ist gestiegen und die Summe der Erlöse aus Cloud-Subskriptionen und -Support sowie aus dem Softwaresupport stieg im zweiten Quartal um 2 Prozentpunkte gegenüber dem Vorjahr auf einen Anteil von 66 % am Gesamtumsatz.

Betriebsergebnis erhöhte sich im zweiten Quartal gegenüber dem Vorjahr - um 13 % auf 1,04 Mrd. € (IFRS) beziehungsweise um 12 % (Non-IFRS, währungsbereinigt).

Die SAP erwartet, dass sich die Anwendung von IFRS 15 im Jahr 2018 positiv auf den Umsatz und das Ergebnis auswirkt. Im zweiten Quartal betrug dieser positive Effekt auf das Betriebsergebnis der SAP rund 54 Mio. €. Das Ergebnis je Aktie stieg um 8 % auf 0,60 € (IFRS) beziehungsweise um 5 % auf 0,98 € (Non-IFRS).

SAP S/4HANA

Die Zahl der SAP-S/4HANA-Kunden ist gegenüber der Vorjahresperiode um 41 % auf über 8.900 gestiegen. Im zweiten Quartal entschieden sich etwa 600 Kunden für dieses Produkt. Davon sind rund 40 % Neukunden.

SAP C/4HANA

Im zweiten Quartal erzielten die Lösungen von SAP C/4HANA für das Kundenerlebnis im Jahresvergleich ein hohes zweistelliges Wachstum bei den New Cloud Bookings und die Gesamterlöse im SAP-Segment Customer Experience stiegen währungsbereinigt um 65 % auf 242 Mio. €.

Human Capital Management

Die Zahl der Kunden, die auf SAP SuccessFactors Employee Central, die Kernlösung des SAP-Personalmanagement-Portfolios, setzen, betrug am Ende des Quartals insgesamt über 2.600. Im zweiten Quartal setzte sich die SAP mit der Lösung mehrere Male gegenüber den Wettbewerbern durch und gewann unter anderem BMW, Telecom Argentina, Shiseido und MG Motors India als Kunden.

SAP Leonardo

Toyota und Porsche sind nur einige von vielen Unternehmen, die sich im zweiten Quartal für SAP Leonardo entschieden haben.

Geschäftsnetzwerke

Im zweiten Quartal stiegen die Gesamterlöse im Segment SAP Business Network währungsbereinigt im Vergleich zum Vorjahr um 21 % auf 688 Mio. €. Bosch-Siemens Hausgeräte und Avianca entschieden sich im zweiten Quartal für Geschäftsnetzwerklösungen der SAP.

Quelle: SAP SE

 

SBO kostenlos
Testen & Preise
kalkulieren

Im kostenlosen Kundenbereich der Website können Sie Business One online testen.

Zudem können Sie mit Hilfe des Online Konfigurators ein unverbindliches Angebot erstellen.

Online-Angebot

Testzugang

 

Info Hotline

Beratung direkt am Telefon, von unseren erfahrenen SAP Business One Experten.
Sie erreichen uns unter
Tel. +49(0)8456 27 80 4-0
oder per

Kontakt in Footer

Kontakt in Footer
Anfrage Bestätigen
x

Ihr Kostenloser
Testzugang

 

Testen Sie hier
SAP Business One Kostenlos

SAP Business One kostenlos testen
 
x

Info-Hotline

Beratung direkt am Telefon, von unseren erfahrenen SAP Business One Experten. Sie erreichen uns unter

Tel. +49 (0) 8456 27 80 4-0


Chatten Sie mit uns
stellen Sie Ihre Fragen direkt online

Schreiben Sie uns
wir antworten Ihnen umgehend.

Wir verwenden Cookies. Mit der weiteren Nutzung unserer Seite stimmen Sie dem zu. Details und Widerspruchsmöglichkeiten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.